César Correa

*1975, lebt und arbeitet in Fribourg

Neue Kompositionen, 2020

Piano solo

Inspiriert von der charmanten Atmosphäre der Villa an der Lindstrasse 6 interpretiert César Correa eine Auswahl eigener Kompositionen.

In seinem Repertoire, das er hauptsächlich ohne Noten aufführt, überschreitet der Künstler und Komponist die Grenzen des Genres. Beeinflusst von romantischen Klassikern wie Liszt und Chopin, von der afro-peruanischen und kreolischen Musik und von den traditionellen, kubanischen Rhythmen bis zu zeitgenössischen Komponisten scheint es kaum etwas zu geben, was Correa nicht interessiert. 

 

www.cesar-correa.com

© 2020 Verein Cultura

Impressum

  • Facebook
  • Instagram